Bundesliga Herren 
Augustinussen verlässt den TVB Stuttgart zum Saisonende
Bildquelle Handball.BO.De

Ab der Saison 2022/23 wird der Däne für den dänischen Erstligisten SønderjyskE Håndbold auflaufen.

Sebastian Augustinussen, dessen Vertrag ursprünglich bis zum 30.06.2023 datiert war, wird den TVB Stuttgart vorzeitig verlassen. Der 25-Jährige zog die Option der Vertragsauflösung nach einer Spielzeit. Augustinussen entschied sich damit für einen langfristigen Vertrag bei SønderjyskE Håndbold in seinem Heimatland Dänemark. Der 1,92 m große Linkshänder, der
im vergangenen Sommer vom HBC Nantes nach Stuttgart gewechselt war, hat bisher in 24 Spielen 29 Tore für den TVB erzielt.

Wie der TVB Stuttgart die zweite Rechtsaußenposition neben Sascha Pfattheicher ab Sommer besetzen wird, ist noch offen. ,,Diese Entscheidung ist auf keinen Fall eine Entscheidung gegen den TVB, sondern viel mehr eine Entscheidung für einen langfristigen Vertrag in meiner Heimat. Der Fokus in den kommenden Wochen liegt für mich ganz klar auf dem TVB. In den verbleibenden zehn Spielen bis Saisonende werde ich alles dafür geben, das Saisonziel Klassenerhalt mit dem TVB zu erreichen", so Sebastian Augustinussen.