Der ASV Ottenhöfen fährt optimistisch nach Sinzheim. Bildquelle: Ulrich Marx
ASV Ottenhöfen ist der klare Favorit
Landesliga Südbaden Herren Nord Staffel 1

Zum letzten Spiel der Vorrunde geht es für die Landesliga-Herren des ASV Ottenhöfen am Samstag zur Südbadenliga-Reserve des BSV Phönix Sinzheim.

Gegen das Tabellenschlusslicht sieht sich der Tabellenzweite aus dem Achertal in der Favoritenrolle. ,,Wir unterschätzen keinen Gegner und werden hochmotiviert in Sinzheim das Spielfeld betreten", so ASV-Spielertrainer Michael Wagner, welcher pandemiebedingt in der Vorbereitung auf die Partie nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen konnte.
Im Hinspiel dominierte der ASV Ottenhöfen das Geschehen und bezwang Sinzheim mit 36:27. Den Gastgebern blieb, bis auf einen Punktgewinn gegen die HR Rastatt/Niederbühl, ein Saisonsieg bisher verwehrt. Die Rollen sind somit verteilt. Erfolgsdruck dürfte aufgrund der Tabellensituation jedoch bei keinem der beiden Teams vorhanden sein, denn die Punkte werden nicht mitgenommen in die Auf- bzw. Abstiegsrunde.

Landesliga Südbaden Herren Nord Staffel 1 
ASV Ottenhöfen ist der klare Favorit
Der ASV Ottenhöfen fährt optimistisch nach Sinzheim. Bildquelle Ulrich Marx

Zum letzten Spiel der Vorrunde geht es für die Landesliga-Herren des ASV Ottenhöfen am Samstag zur Südbadenliga-Reserve des BSV Phönix Sinzheim.

Gegen das Tabellenschlusslicht sieht sich der Tabellenzweite aus dem Achertal in der Favoritenrolle. ,,Wir unterschätzen keinen Gegner und werden hochmotiviert in Sinzheim das Spielfeld betreten", so ASV-Spielertrainer Michael Wagner, welcher pandemiebedingt in der Vorbereitung auf die Partie nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen konnte.
Im Hinspiel dominierte der ASV Ottenhöfen das Geschehen und bezwang Sinzheim mit 36:27. Den Gastgebern blieb, bis auf einen Punktgewinn gegen die HR Rastatt/Niederbühl, ein Saisonsieg bisher verwehrt. Die Rollen sind somit verteilt. Erfolgsdruck dürfte aufgrund der Tabellensituation jedoch bei keinem der beiden Teams vorhanden sein, denn die Punkte werden nicht mitgenommen in die Auf- bzw. Abstiegsrunde.