Die Spieler der SG Gutach/Wolfach (schwarzes Trikot) und der SG Schenkenzell/Schiltach (grün) stehen sich am Samstag nicht wie geplant gegenüber. Bildquelle: Horst-Dieter Bayer
Kein Handball-Derby in Wolfach
Landesliga Südbaden Herren Süd Staffel 1

Das Landesliga-Derby zwischen der SG Gutach/Wolfach und der SG Schenkenzell/Schiltach wurde abgesagt.

Das mit Spannung erwartete Derby in der Staffel 1 der Handball-Landesliga Süd zwischen der SG Gutach/Wolfach und der SG Schenkenzell/Schiltach findet nicht statt. Die für Samstag (20 Uhr) in der Sporthalle der Realschule Wolfach angesetzte Partie wird verlegt. ,,Die SG Gutach/Wolfach hat gestern angefragt, das Spiel zu verlegen. Aus Fairnessgründen wird die SG Schenkenzell/Schiltach zustimmen", teilte Michael Weichenheim von der SG S/S am Donnerstag mit.

Zweite Verlegung

Es ist bereits das zweite Mal, dass das Landesliga-Derby verlegt werden muss. Ursprünglich war dieses Rückspiel am 27. November angesetzt, musste damals jedoch aufgrund eines Corona-Falls beim Gastgeber abgesagt werden. Das Hinspiel am 16. Oktober in Schiltach gewannen die Hausherren deutlich mit 31:14.

Landesliga Südbaden Herren Süd Staffel 1 
Kein Handball-Derby in Wolfach
Die Spieler der SG Gutach/Wolfach (schwarzes Trikot) und der SG Schenkenzell/Schiltach (grün) stehen sich am Samstag nicht wie geplant gegenüber. Bildquelle Horst-Dieter Bayer

Das Landesliga-Derby zwischen der SG Gutach/Wolfach und der SG Schenkenzell/Schiltach wurde abgesagt.

Das mit Spannung erwartete Derby in der Staffel 1 der Handball-Landesliga Süd zwischen der SG Gutach/Wolfach und der SG Schenkenzell/Schiltach findet nicht statt. Die für Samstag (20 Uhr) in der Sporthalle der Realschule Wolfach angesetzte Partie wird verlegt. ,,Die SG Gutach/Wolfach hat gestern angefragt, das Spiel zu verlegen. Aus Fairnessgründen wird die SG Schenkenzell/Schiltach zustimmen", teilte Michael Weichenheim von der SG S/S am Donnerstag mit.

Zweite Verlegung

Es ist bereits das zweite Mal, dass das Landesliga-Derby verlegt werden muss. Ursprünglich war dieses Rückspiel am 27. November angesetzt, musste damals jedoch aufgrund eines Corona-Falls beim Gastgeber abgesagt werden. Das Hinspiel am 16. Oktober in Schiltach gewannen die Hausherren deutlich mit 31:14.