Bildquelle: Handball.BO.De
Frauen des TV Friesenheim II verlieren unglücklich
Bezirksklasse Offenburg-Schwarzwald Damen

Mit dem 17:18 beim TuS Schutterwlad II mussten die Damen II des TV Friesenheim von Trainer Georg Geppert die erste Saisonniederlage in der Bezirksklasse hinnehmen.

Der TV Friesenheim musste beim TuS Schutterwald II auf mehrere Spielerinnen verzichten. Vor allem mit Stefanie Foßler, der bisher besten Torjägerin der Damen II, Hedda Averbeck, eine der beiden glänzenden Torfrauen, sowie Spielgestalterin Melanie Vetter waren das schon einschneidende Personalien. Auf der gegnerischen Seite quoll die Bank fast über. Eine eh schon breit aufgestellte Truppe des TuS Schutterwald wurde noch durch A-Jugend-Spielerinnen verstärkt. Also keine guten Vorzeichen für den TV Friesenheim.

Umso beeindruckender war der Spielverlauf für den Trainer des TV Friesenheim. Seine „Resttruppe“ bot alles auf. Vor allem die Abwehr des TV Friesenheim bot eine glänzende Leistung. Sie hatte das temporeiche Angriffsspiel der Gastgeberinnen weitgehend im Griff, bot dem Angriffsschwung der Gastgeberinnen Paroli und hätte mit etwas mehr Glück auch etwas Zählbares aus Schutterwald mitnehmen können.

Mit der eigenen Leistung konnte der Trainer trotz der knappen Niederlage mehr als zufrieden sein. Mit der gezeigten Einstellung und dem kämpferischen Einsatz kann noch einiges von der Truppe zu erwarten sein. Natürlich schmerzt diese knappe 17:18-Niederlage, aber die Runde hat erst begonnen und es bleibt abzuwarten, wie sich das Team weiter schlagen wird. Das ausgerufene Ziel bleibt - so gut wie möglich spielen und so viele Spiele wie möglich gewinnen.

TuS Schutterwald II - TV Friesenheim II 18:17 (11:8)

TuS Schutterwald II: Tanja Springer (T), Beatrix Mann (T), Mira Isenmann (2), Alina Zeil (3/1), Julia Joachim (1), Enja Diebold, Dana Ehret (2), Jasmin Blum (1), Chiara Diebold, Laura Meffle (2), Elena Neff, Lena Hansert (6/5), Lilith Frensch (1), Pia Gerasch.

TV Friesenheim II: Michaela Schlageter (T), Yvonne Geppert (5/1), Tanja Eichner, Miriam Bolz (2), Madeleine Haag, Desiree Krug, Julia Keller (5), Katrin Schmid (2), Birgit Schwörer (3/1).

Schiedsrichter: Jürgen Enge (TV Willstätt)

Spielfilm: 2:0, 2:3, 3:4, 5:5, 7:5, 9:8, 11:8 - 12:8, 12:10, 12:12, 15:12, 16:15, 18:15, 18:17

Bezirksklasse Offenburg-Schwarzwald Damen 
Frauen des TV Friesenheim II verlieren unglücklich
Bildquelle Handball.BO.De

Mit dem 17:18 beim TuS Schutterwlad II mussten die Damen II des TV Friesenheim von Trainer Georg Geppert die erste Saisonniederlage in der Bezirksklasse hinnehmen.

Der TV Friesenheim musste beim TuS Schutterwald II auf mehrere Spielerinnen verzichten. Vor allem mit Stefanie Foßler, der bisher besten Torjägerin der Damen II, Hedda Averbeck, eine der beiden glänzenden Torfrauen, sowie Spielgestalterin Melanie Vetter waren das schon einschneidende Personalien. Auf der gegnerischen Seite quoll die Bank fast über. Eine eh schon breit aufgestellte Truppe des TuS Schutterwald wurde noch durch A-Jugend-Spielerinnen verstärkt. Also keine guten Vorzeichen für den TV Friesenheim.

Umso beeindruckender war der Spielverlauf für den Trainer des TV Friesenheim. Seine „Resttruppe“ bot alles auf. Vor allem die Abwehr des TV Friesenheim bot eine glänzende Leistung. Sie hatte das temporeiche Angriffsspiel der Gastgeberinnen weitgehend im Griff, bot dem Angriffsschwung der Gastgeberinnen Paroli und hätte mit etwas mehr Glück auch etwas Zählbares aus Schutterwald mitnehmen können.

Mit der eigenen Leistung konnte der Trainer trotz der knappen Niederlage mehr als zufrieden sein. Mit der gezeigten Einstellung und dem kämpferischen Einsatz kann noch einiges von der Truppe zu erwarten sein. Natürlich schmerzt diese knappe 17:18-Niederlage, aber die Runde hat erst begonnen und es bleibt abzuwarten, wie sich das Team weiter schlagen wird. Das ausgerufene Ziel bleibt - so gut wie möglich spielen und so viele Spiele wie möglich gewinnen.

TuS Schutterwald II - TV Friesenheim II 18:17 (11:8)

TuS Schutterwald II: Tanja Springer (T), Beatrix Mann (T), Mira Isenmann (2), Alina Zeil (3/1), Julia Joachim (1), Enja Diebold, Dana Ehret (2), Jasmin Blum (1), Chiara Diebold, Laura Meffle (2), Elena Neff, Lena Hansert (6/5), Lilith Frensch (1), Pia Gerasch.

TV Friesenheim II: Michaela Schlageter (T), Yvonne Geppert (5/1), Tanja Eichner, Miriam Bolz (2), Madeleine Haag, Desiree Krug, Julia Keller (5), Katrin Schmid (2), Birgit Schwörer (3/1).

Schiedsrichter: Jürgen Enge (TV Willstätt)

Spielfilm: 2:0, 2:3, 3:4, 5:5, 7:5, 9:8, 11:8 - 12:8, 12:10, 12:12, 15:12, 16:15, 18:15, 18:17