Bezirksklasse Rastatt Frauen 
SG-Frauen erobern Tabellenspitze
Bildquelle Handball.bo.de

Die Handballerinnen der SG Freudenstadt/Baiersbronn gewinnen gegen die SG Baden-Baden mit 27:22 (10:9) und fahren damit ihren sechsten Sieg in Folge ein.

Die Partie gegen das Team aus Baden-Baden hätte spannender nicht verlaufen können. Keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen, sodass der Sieger des Spiels bis zum Ende hin nicht klar wurde. Von Beginn an war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei welchem die Weiß-Schwarzen in der ersten Halbzeit stets vorne lagen. Die Handballerinnen der SG Freudenstadt/Baiersbronn gingen mit einem Tor Vorsprung in die Halbzeitpause.

Auch danach schienen die SG-Frauen nicht richtig in das Spiel hineinzufinden und mussten aufgrund  technischer Fehler die Führung an das gegnerische Team abgeben. Erst 15 Minuten vor Schluss konnten sich die Weiß-Schwarzen wieder fangen und durch einige verwandelte Siebenmeter und schnelle Tore die Führung zurückgewinnen. Nicht zuletzt war es in dieser Phase der Partie von entscheidender Bedeutung, dass die Defensive der SG-Frauen wieder besser stand und somit ein paar Bälle gewonnen werden konnten.

In den letzten sechs Minuten spielten die Weiß-Schwarzen wie ausgewechselt und konnten durch fünf Tore in Folge die Begegnung endgültig für sich entscheiden. Auch wenn die SG-Frauen nicht ihr erwünschtes Spiel zeigten, war die Freude über die Tabellenführung groß.

SG Freudenstadt/Baiersbronn - SG Baden-Baden 27:22 (10:9)

SG Freudenstadt/Baiersbronn: Tanja Leins, Melina Rauser; Eva-Maria Klenk, Julia Kilgus (5/2), Jana Sandelmann (5), Hannah Frei, Jule Fahrner, Lara Mohrlok (2), Jasmin Wanke (2), Pia-Sophie Dürr, Lena Armbruster (13/4)