Bildquelle: Redaktion
SG BBM Bietigheim holt Nationalspieler fürs Tor
2. Bundesliga Herren

Die SG BBM Bietigheim wird mit einem Torhüter-Trio das Projekt Klassenerhalt in der 1. Handball-Bundesliga angehen. Der Aufsteiger gibt mit Daniel Rebmann einen hochkarätigen Neuzugang für die Schlüsselposition bekannt.

Für den schwäbischen Aufsteiger wird Daniel Rebmann in seine mittlerweile 14. Bundesligasaison starten. Im Jahr 2011 wechselte der 1,90 m große Torhüter vom TSV Wolfschlugen in die Jugend von Frisch Auf Göppingen und sammelte per Zweitspielrecht zunächst beim TSB Heilbronn-Horkheim (3. Liga) und beim TSV Neuhausen/Erms (2. Liga) die ersten Erfahrungen im Erwachsenenbereich. Seit der Saison 2017/18 gehörte er fest zum Bundesligakader bei Frisch Auf Göppingen. Bei der Europameisterschaft 2022 kam Rebmann als nachnominierter Spieler zu seinen ersten vier Einsätzen im Nationalteam.

Zur Saison 2023/24 wechselte Daniel Rebmann zum VfL Gummersbach und hat mit 187 Paraden seinen Anteil am sensationellen sechsten Platz des oberbergischen Traditionsvereins. Darüber hinaus gehört der 30-Jährige weiter zur Auswahl des DHB und steht aktuell im 35er-Kader für die Olympischen Spiele in Paris. ,,Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und bin froh wieder in meiner Heimatregion zu spielen. Es wird eine Herausforderung, uns mit der SG nachhaltig in der 1. Liga zu etablieren. Wer mich kennt, weiß, dass ich in jedem Training und Spiel Vollgas gebe, damit wir unser erstes Ziel - Klassenerhalt - erreichen."

Der Bundesliga-Aufsteiger wird also mit Daniel Rebmann, Fredrik Genz und Filip Baranasic mit einem personell verstärkten Torhüterkader in die neue Saison gehen und setzt auf die Konstellation der Rückrunde in der 2. Liga. Dort hatten die Schwaben die Torhüterposition für das kräftezehrende Saisonfinale mit der kurzfristigen Verpflichtung des ägyptischen Nationaltorhüters Mohamed Aly abgesichert.

,,Wir sind glücklich und stolz, dass sich mit Daniel Rebmann ein deutscher Nationalspieler für die SG entschieden hat. Dani ist in den letzten Jahren zu einem der besten deutschen Torhüter gereift. Er konnte sowohl national auch international Erfahrung auf Topniveau sammeln. Zudem passt sein Torhüterspiel perfekt zu unserer Spielweise. Dies, gepaart mit seinem tollen Charakter und seiner regionalen Identifikation, macht ihn zu unserem Wunschspieler. Mit Dani, Freddy und Pippo sind wir auf einer der wichtigsten Positionen im Handball sehr gut aufgestellt", freut sich SG-Geschäftsführer Bastian Spahlinger über den Transfer.

2. Bundesliga Herren 
SG BBM Bietigheim holt Nationalspieler fürs Tor
Bildquelle Redaktion

Die SG BBM Bietigheim wird mit einem Torhüter-Trio das Projekt Klassenerhalt in der 1. Handball-Bundesliga angehen. Der Aufsteiger gibt mit Daniel Rebmann einen hochkarätigen Neuzugang für die Schlüsselposition bekannt.

Für den schwäbischen Aufsteiger wird Daniel Rebmann in seine mittlerweile 14. Bundesligasaison starten. Im Jahr 2011 wechselte der 1,90 m große Torhüter vom TSV Wolfschlugen in die Jugend von Frisch Auf Göppingen und sammelte per Zweitspielrecht zunächst beim TSB Heilbronn-Horkheim (3. Liga) und beim TSV Neuhausen/Erms (2. Liga) die ersten Erfahrungen im Erwachsenenbereich. Seit der Saison 2017/18 gehörte er fest zum Bundesligakader bei Frisch Auf Göppingen. Bei der Europameisterschaft 2022 kam Rebmann als nachnominierter Spieler zu seinen ersten vier Einsätzen im Nationalteam.

Zur Saison 2023/24 wechselte Daniel Rebmann zum VfL Gummersbach und hat mit 187 Paraden seinen Anteil am sensationellen sechsten Platz des oberbergischen Traditionsvereins. Darüber hinaus gehört der 30-Jährige weiter zur Auswahl des DHB und steht aktuell im 35er-Kader für die Olympischen Spiele in Paris. ,,Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und bin froh wieder in meiner Heimatregion zu spielen. Es wird eine Herausforderung, uns mit der SG nachhaltig in der 1. Liga zu etablieren. Wer mich kennt, weiß, dass ich in jedem Training und Spiel Vollgas gebe, damit wir unser erstes Ziel - Klassenerhalt - erreichen."

Der Bundesliga-Aufsteiger wird also mit Daniel Rebmann, Fredrik Genz und Filip Baranasic mit einem personell verstärkten Torhüterkader in die neue Saison gehen und setzt auf die Konstellation der Rückrunde in der 2. Liga. Dort hatten die Schwaben die Torhüterposition für das kräftezehrende Saisonfinale mit der kurzfristigen Verpflichtung des ägyptischen Nationaltorhüters Mohamed Aly abgesichert.

,,Wir sind glücklich und stolz, dass sich mit Daniel Rebmann ein deutscher Nationalspieler für die SG entschieden hat. Dani ist in den letzten Jahren zu einem der besten deutschen Torhüter gereift. Er konnte sowohl national auch international Erfahrung auf Topniveau sammeln. Zudem passt sein Torhüterspiel perfekt zu unserer Spielweise. Dies, gepaart mit seinem tollen Charakter und seiner regionalen Identifikation, macht ihn zu unserem Wunschspieler. Mit Dani, Freddy und Pippo sind wir auf einer der wichtigsten Positionen im Handball sehr gut aufgestellt", freut sich SG-Geschäftsführer Bastian Spahlinger über den Transfer.