Bildquelle: Handball.BO.De
TuS Schutterwald III überrollt die HSG Ortenau Süd II
Bezirksklasse Offenburg-Schwarzwald Herren

Bezirksklasse Offenburg/Schwarzwald: Gastgeber siegen mit 41:24.

Die personellen Vorzeichen bei der HSG Ortenau Süd II standen bereits vor dem Anpfiff der Partie beim TuS Schutterwald III schlecht. Neben Wito Göpper, Lukas Hartwich und Dorian Herzog fiel auch Keeper Stephan Richini aus, der sich beim Aufwärmen verletzte. Nur durch die Unterstützung der Herren III konnte die Partie überhaupt stattfinden. ,,Wir konnten zwölf Minuten mithalten und auf Augenhöhe agieren, in der Folgezeit zog Schutterwald Tor um Tor davon", so HSG-Coach Udo Schley. Auf Seiten der Gäste schlichen sich mit zunehmender Dauer mehr und mehr Fehler ein, die der TuS mit seinem schnellen Spiel effektiv ausnutzte. In der Pause sammelte sich die HSG nochmals, die guten Vorsätze für den zweiten Durchgang verpufften allerdings schnell, sodass am Ende eine deutliche 24:41-Niederlage zu Buche stand.

TuS Schutterwald III - HSG Ortenau Süd II 41:24 (20:14)

Schutterwald III: Jo. Ritter, Rohrbeck - Willem 6, Schulz 6, Oßwald 2, Herzog 2, Behmann, Spinner 2, Schnebelt 2, Fautz 6, Salameh 7/6, Gieringer 2, Ja. Ritter 3, Meier 3.

Ortenau Süd II: S. Richini, Gärtner - M. Richini, Fimm 4, Kremer 2, Henkies 1, Beratz 1, Akram, Wacker 2/2, Heppner 1, Kindle 8/2, Himmelspach, P. Schilli 3, Marple 2.

Bezirksklasse Offenburg-Schwarzwald Herren 
TuS Schutterwald III überrollt die HSG Ortenau Süd II
Bildquelle Handball.BO.De

Bezirksklasse Offenburg/Schwarzwald: Gastgeber siegen mit 41:24.

Die personellen Vorzeichen bei der HSG Ortenau Süd II standen bereits vor dem Anpfiff der Partie beim TuS Schutterwald III schlecht. Neben Wito Göpper, Lukas Hartwich und Dorian Herzog fiel auch Keeper Stephan Richini aus, der sich beim Aufwärmen verletzte. Nur durch die Unterstützung der Herren III konnte die Partie überhaupt stattfinden. ,,Wir konnten zwölf Minuten mithalten und auf Augenhöhe agieren, in der Folgezeit zog Schutterwald Tor um Tor davon", so HSG-Coach Udo Schley. Auf Seiten der Gäste schlichen sich mit zunehmender Dauer mehr und mehr Fehler ein, die der TuS mit seinem schnellen Spiel effektiv ausnutzte. In der Pause sammelte sich die HSG nochmals, die guten Vorsätze für den zweiten Durchgang verpufften allerdings schnell, sodass am Ende eine deutliche 24:41-Niederlage zu Buche stand.

TuS Schutterwald III - HSG Ortenau Süd II 41:24 (20:14)

Schutterwald III: Jo. Ritter, Rohrbeck - Willem 6, Schulz 6, Oßwald 2, Herzog 2, Behmann, Spinner 2, Schnebelt 2, Fautz 6, Salameh 7/6, Gieringer 2, Ja. Ritter 3, Meier 3.

Ortenau Süd II: S. Richini, Gärtner - M. Richini, Fimm 4, Kremer 2, Henkies 1, Beratz 1, Akram, Wacker 2/2, Heppner 1, Kindle 8/2, Himmelspach, P. Schilli 3, Marple 2.