Noah Benjamin Streckhardt hat beim TV Willstätt verlängert. Bildquelle: Christoph Breithaupt
Noah Benjamin Streckhardt verlängert
Oberliga Baden-Württemberg Herren Abstiegsrunde

Wichtige Personalentscheidung beim TV Willstätt gefallen.

Der künftige Handball-Regionalligist TV Willstätt konnte eine wichtige Personalie klären. Mittelmann Noah Benjamin Streckhardt hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert, wie der Verein mitteilte. Der 24-Jährige, der mit einer Menge Kreativität und Dynamik ausgestattet ist, war 2022 vom HSC Bad Neustadt gekommen, davor spielte er in der Jugend des ThSV Eisenach.

Als Neuzugänge wurden beim TV Willstätt bisher Julijan Mali (HGW Hofweier), Bernardo de Almeida Gomes (TSV Lohr) und der Österreicher Ajdin Alkic (SG HC Linz AG) offiziell verkündet. Abgänge sind Felix Krüger (Karriereende), Yannick Ludwig (TV Oberkirch), Jan-Philipp Valda (TV Homburg), Maximilian Hartz (Saarbrücker Löwen), Steffen Dold (TuS Helmlingen), Vincent Lutz (SG Köndringen/Teningen).

Nachdem Thorsten Luick nicht verlängert hat, ist die Trainerposition weiterhin vakant.

Oberliga Baden-Württemberg Herren Abstiegsrunde 
Noah Benjamin Streckhardt verlängert
Noah Benjamin Streckhardt hat beim TV Willstätt verlängert. Bildquelle Christoph Breithaupt

Wichtige Personalentscheidung beim TV Willstätt gefallen.

Der künftige Handball-Regionalligist TV Willstätt konnte eine wichtige Personalie klären. Mittelmann Noah Benjamin Streckhardt hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert, wie der Verein mitteilte. Der 24-Jährige, der mit einer Menge Kreativität und Dynamik ausgestattet ist, war 2022 vom HSC Bad Neustadt gekommen, davor spielte er in der Jugend des ThSV Eisenach.

Als Neuzugänge wurden beim TV Willstätt bisher Julijan Mali (HGW Hofweier), Bernardo de Almeida Gomes (TSV Lohr) und der Österreicher Ajdin Alkic (SG HC Linz AG) offiziell verkündet. Abgänge sind Felix Krüger (Karriereende), Yannick Ludwig (TV Oberkirch), Jan-Philipp Valda (TV Homburg), Maximilian Hartz (Saarbrücker Löwen), Steffen Dold (TuS Helmlingen), Vincent Lutz (SG Köndringen/Teningen).

Nachdem Thorsten Luick nicht verlängert hat, ist die Trainerposition weiterhin vakant.