Die Handballer der Region (hier Marius Heitz vom TuS Altenheim) toben sich die nächsten Tage im größten Sandkasten von Altenheim aus. Bildquelle: handball-server
Pirouetten im Sand
Handball in der Ortenau

Die Beach Days des TuS Altenheim sind von Mittwoch bis Sonntag zurück. Turnier im Rahmen der German Beach Open Serie verspricht hochkarätigen Sport im Sandkasten.

Beachhandball. Das ist Sonne, Sand und Party. Das sind aber auch Pirouetten, Kempa-Tore und Party. Das eine schließt das andere eben nicht aus. Und diese perfekte Mischung ist seit Jahren schon das Erfolgsgeheimnis der Beach Days des TuS Altenheim. ,,Bei uns wird auch richtig hochklassiger Beachhandball geboten", stellt Karl-Heinz Jund aus dem Organisationsteam klar.

An diesem Mittwoch ist das Firmenturnier, am Donnerstag das Hobbyturnier, am Freitag spielen sich die ,,Semi-Profis" beim Beach-Blitz-Turnier ein, am Samstag und Sonntag sind die sportlichen Höhepunkte mit dem Fun-Turnier und dem German-Beach-Open-Turnier angesetzt. Die Finals steigen am Sonntag ab 13 Uhr auf der Beachanlage hinter der Herbert-Adam-Halle.

Deutscher Meister am Start

Damit erneut im Programm ist das Turnier um die neun Veranstaltungen umfassende German Beach Open Serie, für das jene gemeldet haben, denen man neben Spaß auch einen Schuss Professionalität im Sand attestiert. Unter anderem ist in diesem Jahr bei den Männern der zweifache deutsche Meister und zweifache Vizemeister ,,BHC Beach & Da Gang Münster" gemeldet, bei den Frauen hat sich mit den ,,Beach Bazis Schleissheim" ebenfalls ein ehemaliger deutscher Vizemeister angesagt.

Die Vorfreude auf die Beach Days ist jedenfalls groß, war die Veranstaltung doch die beiden vergangenen Jahre der Pandemie zum Opfer gefallen. In Altenheim haben die Anmeldezahlen mit rund 200 Mannschaften nun fast wieder das Niveau von vor Corona erreicht, Nachwirkungen gibt es trotzdem. ,,Dadurch, dass bei vielen die Hallensaison sehr lange gedauert hat, manche auch gar nicht genau wussten, wann ihre letzten Spiele sind, haben einige ihre Mannschaftsausflüge in diese Zeit gelegt", hat Jund festgestellt.

Top-Schiris dabei

Dass aus diesem Grund eigentlich Parallel-Turniere wie etwa der Karacho-Cup in Münster bei Frankfurt verlegt worden sind, spielt Altenheim aber nur bedingt in die Karten. ,,Wir hatten uns erhofft, dass vielleicht von dort die ein oder andere neue Mannschaft kommt, das ist leider nicht passiert. Allerdings haben wir nun das deutsche Top-Schiedsrichtergespann bei unserem Turnier, das normalerweise in Münster im Einsatz gewesen wäre", freut sich Jund.

In der German Beach Serie spielen zwölf Männer- und acht Frauenteams um wertvolle Punkte für die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften Anfang August in Berlin. ,,Da es bei unserem Turnier mit die meisten Punkte gibt, nehmen die das Turnier in Altenheim sehr ernst", weiß Jund. Mit der ,,Gummibierbande", die vor allem aus Spielern des TuS Altenheim und TuS Ottenheim besteht, ist auch eine ambitionierte Mannschaft mit Heimvorteil am Start.

Spieler der Region

In der Mehrzahl tummeln sich die Spieler und Spielerinnen der Region in den Fun-Turnieren, wo sie - im Gegensatz zur Hallensaison - auch mal gemeinsam um Punkte kämpfen werden. Und der ein oder andere Akteur, der in der Hallensaison normalerweise in der Bundesliga zu Hause ist, hat sich natürlich auch angesagt - und sei es nur als Zuschauer oder Partybesucher.

Alles in allem sollte einem gelungenen Turnier nichts im Wege stehen. Rund 300 Helfer und Helferinnen sind bis Sonntag im Einsatz, auf vier Beachfeldern wird gespielt, in zwei Zelten wird bewirtet und gefeiert. Denn traditionell bieten die Beach Days auch abends beste Unterhaltung. Am Mittwoch steigt die Mallorca-Party von Hitradio Ohr mit Stargast Mickie Krause, am Donnerstag wird Karaoke gesungen, am Freitag kommt erst Claudio Esposito, dann Oli P. auf die Bühne, und zum Abschluss heizen am Samstag die ,,Wilde Engel" ein.

Zeitplan

Firmenturnier                         Mi. 17 Uhr
Hobbyturnier                          Do. 11 Uhr
Beach-Blitz-Turnier                 Fr. 13 Uhr
German-Beach-Open-Turnier   Sa./So. 10 Uhr
Beach-Fun-Turnier                  Sa./So. 10 Uhr

 
Pirouetten im Sand
Die Handballer der Region (hier Marius Heitz vom TuS Altenheim) toben sich die nächsten Tage im größten Sandkasten von Altenheim aus. Bildquelle handball-server

Die Beach Days des TuS Altenheim sind von Mittwoch bis Sonntag zurück. Turnier im Rahmen der German Beach Open Serie verspricht hochkarätigen Sport im Sandkasten.

Beachhandball. Das ist Sonne, Sand und Party. Das sind aber auch Pirouetten, Kempa-Tore und Party. Das eine schließt das andere eben nicht aus. Und diese perfekte Mischung ist seit Jahren schon das Erfolgsgeheimnis der Beach Days des TuS Altenheim. ,,Bei uns wird auch richtig hochklassiger Beachhandball geboten", stellt Karl-Heinz Jund aus dem Organisationsteam klar.

An diesem Mittwoch ist das Firmenturnier, am Donnerstag das Hobbyturnier, am Freitag spielen sich die ,,Semi-Profis" beim Beach-Blitz-Turnier ein, am Samstag und Sonntag sind die sportlichen Höhepunkte mit dem Fun-Turnier und dem German-Beach-Open-Turnier angesetzt. Die Finals steigen am Sonntag ab 13 Uhr auf der Beachanlage hinter der Herbert-Adam-Halle.

Deutscher Meister am Start

Damit erneut im Programm ist das Turnier um die neun Veranstaltungen umfassende German Beach Open Serie, für das jene gemeldet haben, denen man neben Spaß auch einen Schuss Professionalität im Sand attestiert. Unter anderem ist in diesem Jahr bei den Männern der zweifache deutsche Meister und zweifache Vizemeister ,,BHC Beach & Da Gang Münster" gemeldet, bei den Frauen hat sich mit den ,,Beach Bazis Schleissheim" ebenfalls ein ehemaliger deutscher Vizemeister angesagt.

Die Vorfreude auf die Beach Days ist jedenfalls groß, war die Veranstaltung doch die beiden vergangenen Jahre der Pandemie zum Opfer gefallen. In Altenheim haben die Anmeldezahlen mit rund 200 Mannschaften nun fast wieder das Niveau von vor Corona erreicht, Nachwirkungen gibt es trotzdem. ,,Dadurch, dass bei vielen die Hallensaison sehr lange gedauert hat, manche auch gar nicht genau wussten, wann ihre letzten Spiele sind, haben einige ihre Mannschaftsausflüge in diese Zeit gelegt", hat Jund festgestellt.

Top-Schiris dabei

Dass aus diesem Grund eigentlich Parallel-Turniere wie etwa der Karacho-Cup in Münster bei Frankfurt verlegt worden sind, spielt Altenheim aber nur bedingt in die Karten. ,,Wir hatten uns erhofft, dass vielleicht von dort die ein oder andere neue Mannschaft kommt, das ist leider nicht passiert. Allerdings haben wir nun das deutsche Top-Schiedsrichtergespann bei unserem Turnier, das normalerweise in Münster im Einsatz gewesen wäre", freut sich Jund.

In der German Beach Serie spielen zwölf Männer- und acht Frauenteams um wertvolle Punkte für die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften Anfang August in Berlin. ,,Da es bei unserem Turnier mit die meisten Punkte gibt, nehmen die das Turnier in Altenheim sehr ernst", weiß Jund. Mit der ,,Gummibierbande", die vor allem aus Spielern des TuS Altenheim und TuS Ottenheim besteht, ist auch eine ambitionierte Mannschaft mit Heimvorteil am Start.

Spieler der Region

In der Mehrzahl tummeln sich die Spieler und Spielerinnen der Region in den Fun-Turnieren, wo sie - im Gegensatz zur Hallensaison - auch mal gemeinsam um Punkte kämpfen werden. Und der ein oder andere Akteur, der in der Hallensaison normalerweise in der Bundesliga zu Hause ist, hat sich natürlich auch angesagt - und sei es nur als Zuschauer oder Partybesucher.

Alles in allem sollte einem gelungenen Turnier nichts im Wege stehen. Rund 300 Helfer und Helferinnen sind bis Sonntag im Einsatz, auf vier Beachfeldern wird gespielt, in zwei Zelten wird bewirtet und gefeiert. Denn traditionell bieten die Beach Days auch abends beste Unterhaltung. Am Mittwoch steigt die Mallorca-Party von Hitradio Ohr mit Stargast Mickie Krause, am Donnerstag wird Karaoke gesungen, am Freitag kommt erst Claudio Esposito, dann Oli P. auf die Bühne, und zum Abschluss heizen am Samstag die ,,Wilde Engel" ein.

Zeitplan

Firmenturnier                         Mi. 17 Uhr
Hobbyturnier                          Do. 11 Uhr
Beach-Blitz-Turnier                 Fr. 13 Uhr
German-Beach-Open-Turnier   Sa./So. 10 Uhr
Beach-Fun-Turnier                  Sa./So. 10 Uhr